Zutaten für 30 Personen:

8 kleine Zwiebel(n), gewürfelte
3750 g Karotte(n), in Scheiben geschnitten
8 Schuss Weißwein
750 ml Orangensaft
3000 ml Gemüsebrühe
3750 ml Kokosmilch
8 TL Ingwer, frisch geriebener
8 TL Honig
8 EL Currypulver
8 TL Currypaste

Die gewürfelte Zwiebel in heißem Olivenöl anbraten, danach die in dünne Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und kurz mitrösten. Currypulver und Honig hinzufügen. Kurz durchrühren und mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. So lange köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist. Danach den Orangensaft, den Ingwer und die Gemüsebrühe zufügen. Ca. 20-30 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Dann die Kokosmilch und die Currypaste zufügen. Umrühren und noch kurz aufkochen lassen. Mit dem Pürierstab alles gut pürieren und – wenn nötig – mit Salz abschmecken.
Tipp: Wer es schärfer möchte kann die Menge der Currypaste erhöhen. Aber Vorsicht – es wird dann sehr scharf!

Als Beilage empfehlen wir noch einen Tofu-Petersilien Aufstrich mit leckerem Brot.